F5 - Štrekna

RADTOUREN      STRASSENRADSPORT      SCHOTTERFAHRRAD      MOUNTAINBIKING      FAMILIENRADFAHREN      

Štrekna
Štrekna
Štrekna
Štrekna
Štrekna
Štrekna. Fotografie: Nejc Fon, www.slovenia.info
Štrekna. Fotografie: Tomo Jeseničnik, www.slovenia.info
Štrekna. Fotografie: Tomo Jeseničnik, www.koroska.si
Štrekna. Fotografie: Koroška.si, www.koroska.si

Die Štrekna ist eine der besten erhaltenen Radwege, die auf der stillgelegten Eisenbahnstrecke Velenje-Dravograd verläuft.

Die Strecke ist vollständig asphaltiert und vom übrigen Verkehr getrennt. Entlang der Strecke finden die Radfahrer zahlreiche Haltepunkte und Sehenswürdigkeiten. Der Radweg ist für alle Arten von Radfahrern geeignet. Die Strecke kann so kurz oder so lang sein, wie Sie es wünschen. Mit einer sanften und stetigen Steigung ist es in Richtung Österreich einfacher, da es die meiste Zeit bergab geht. An den Wochenenden verkehrt auch ein Štrekna-Bus mit einem Fahrradanhänger auf der Strecke zwischen Velenje, Gornje Dolice, Mislinja, Slovenj Gradec, Otiški vrh, Dravograd und dem Badesee Lavamünd in Österreich.

Für Familien mit kleineren Kindern empfiehlt es sich, in Mislinja zu beginnen und in Slovenj Gradec zu enden. Die Strecke ist 10 km in eine Richtung lang (20 km in beide Richtungen, mit einem leichten Anstieg in der Gegenrichtung).

Die mit mehr Kraft in den Beinen, können in Gornji Dolič starten und bis nach Dravograd oder weiter nach Österreich fahren. Die Strecke beträgt 24 km in eine Richtung (48 km in beide Richtungen).

Grof Cycling stellt Ihnen einen komfortablen Van zur Verfügung, der Sie sowohl zum Start Ihrer geplanten Route als auch zurück zum Hotel Grof bringt.

Sehenswürdigkeiten

Reiseroute: Gornji Dolič - Mislinja - Slovenj Gradec - Otiški vrh - Dravograd - Lavamünd (AT)
Länge: 24 km
Höhenunterschied: 130 m (300 m in die andere Richtung)
Tourzeit: 1 h
Terrain: Tal
Oberflächenart: 24 km Asphalt
Für Familienradler geeignet
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Maximale Steigung: 3 %

An der Rezeption des Grof Hotels erhalten Sie kostenlose Fahrradroutenkarten und Sie können ausgewählte GPS-Daten auf Ihr Navigationsgerät herunterladen.

Kriterien des Schwierigkeitsgrades von Radwegen

 Kriterien für Familienradfahren

Leicht

Sie sind eine Familie mit kleinen Kindern die bereits alleine Fahrrad fahren können. Sie radeln meist auf einer Ebene mit kurzen leichten Steigungen.

Normal

Sie sind eine Familie mit kleinen Kindern die auf abwechslungsreichem Terrain mit kleinen Anstiegen und Abfahrten radelt.

 Kriterien für das Rennradfahren

Leicht

Sie sind in einer schlechten Verfassung und radeln bis zu zweimal pro Woche. Sie radeln auf leicht abwechslungsreichem Gelände mit kleineren Anstiegen und Abfahrten.

Normal

Sie sind in einer mäßigen Verfassung und trainieren mehr als 3x wöchentlich. Sie radeln auf hügeligem Gelände mit mittellangen Anstiegen und Abfahrten.

Schwer

Sie sind in guter Verfassung und trainieren regelmäßig. Sie radeln auf hügeligem Gelände und können mehrere Stunden mit dem Fahrrad verbringen.

Expert

Sie sind in einer ausgezeichneten Verfassung und verbringen viel Zeit mit Sport. Sie radeln auf einem hügeligen Gelände mit steilen Steigungen und Abfahrten.

 Kriterien für das Mountainbiken

Leicht

Sie sind in einer schlechten Verfassung und radeln bis zu zweimal pro Woche. Sie radeln auf leicht abwechslungsreichem Gelände mit kleineren Anstiegen und Abfahrten.

Normal

Sie sind in einer mäßigen Verfassung und trainieren mehr als 3x wöchentlich. Sie radeln auf hügeligem Gelände mit mittellangen Anstiegen und Abfahrten.

Schwer

Sie sind in guter Verfassung und trainieren regelmäßig. Sie radeln auf hügeligem Gelände und können mehrere Stunden mit dem Fahrrad verbringen.

Expert

Sie sind in einer ausgezeichneten Verfassung und verbringen viel Zeit mit Sport. Sie radeln auf einem hügeligen Gelände mit steilen Steigungen und Abfahrten.