G5 - Čemšenik und Vrhe

RADTOUREN      RENNRAD      GRAVEL      MOUNTAINBIKING      FAMILIENRADFAHREN      

Čemšeniška planina
Straße Tabor - Loke
Hier biegen wir rechts ab
Hier biegen wir rechts ab
Geradewegs gegen Krvavica
Aussicht von Presedlje
Auf dem rechten Weg bleiben
Geradewegs gegen Čemšenik
Čemšenik
Links zur Berghütte auf Vrhe
Berghütte Vrhe
Vrhe
Spust
Abstieg
Abstieg
Abstieg
Abstieg

Čemšenik und Vrhe

Wir beginnen unsere Radtour südlich des Hotels Grof, entlang des Flusses Bolska, auf einer lokalen Nebenstraße (Žalec 01). In der Nähe von Ranch Islander biegen Sie rechts ab und folgen der Schotterstraße in Richtung Tabor. An der St. Georg Kirche biegen Sie rechts ab in Richtung Loke. Bei der Kapelle in Loke halten wir uns rechts und fahren weiter in Richtung Črni vrh. Der Weg beginnt langsam anzusteigen und an der Abzweigung nach Črni vrh geht es geradeaus weiter in Richtung Krvavica. Der Makadamweg führt bald zum Presedle-Pass und zum Nationalen Befreiungsdenkmal unterhalb des Berges Čemšeniška. Weiter geht es unter den Nordhängen der Čemšeniška planina nach Südwesten in Richtung Zaplanina und dem Skigebiet Prvine. An der Kreuzung nach Limovce und Brezje biegen Sie links ab und fahren weiter in Richtung Brezje und Dobrljevo. In Dobrljevo fahren Sie weiter geradeaus in Richtung Čemšenik, Zaloka und Jesenovo. Über Križe und Drenovec geht es hinauf zur Berghütte Vrhe, von wo aus Sie langsam zum Hotel Grof in Richtung Klinčkovo absteigen. Der Abstieg erfolgt auf einer Makadamstraße bis nach Loke, wo man nach rechts in Richtung Tabor abbiegt und auf demselben Weg zurück zum Hotel Grof fährt.

Sehenswürdigkeiten

Reiseroute: Hotel Grof - Tabor - Loke - Presedlje - Dobrljevo - Čemšenik - Jesenovo - Vrhe - Skipiste Medvednica - Loke - Tabor - Hotel Grof
Länge: 43 km
Höhenunterschied: 1000 m
Tourzeit: 3,5 h
Terrain: Hügel
Oberflächenart: 19 km Asphalt, 24 km Gravel
Geeignet für Gravelfahrer
Schwierigkeitsgrad: Schwer
Maximale Steigung: 13 %

An der Rezeption des Grof Hotels erhalten Sie kostenlose Fahrradroutenkarten und Sie können ausgewählte GPS-Daten auf Ihr Navigationsgerät herunterladen.

Kriterien des Schwierigkeitsgrades von Radwegen

 Kriterien für Familienradfahren

Leicht

Sie sind eine Familie mit kleinen Kindern die bereits alleine Fahrrad fahren können. Sie radeln meist auf einer Ebene mit kurzen leichten Steigungen.

Normal

Sie sind eine Familie mit kleinen Kindern die auf abwechslungsreichem Terrain mit kleinen Anstiegen und Abfahrten radelt.

 Kriterien für das Rennradfahren

Leicht

Sie sind in einer schlechten Verfassung und radeln bis zu zweimal pro Woche. Sie radeln auf leicht abwechslungsreichem Gelände mit kleineren Anstiegen und Abfahrten.

Normal

Sie sind in einer mäßigen Verfassung und trainieren mehr als 3x wöchentlich. Sie radeln auf hügeligem Gelände mit mittellangen Anstiegen und Abfahrten.

Schwer

Sie sind in guter Verfassung und trainieren regelmäßig. Sie radeln auf hügeligem Gelände und können mehrere Stunden mit dem Fahrrad verbringen.

Expert

Sie sind in einer ausgezeichneten Verfassung und verbringen viel Zeit mit Sport. Sie radeln auf einem hügeligen Gelände mit steilen Steigungen und Abfahrten.

 Kriterien für das Mountainbiken

Leicht

Sie sind in einer schlechten Verfassung und radeln bis zu zweimal pro Woche. Sie radeln auf leicht abwechslungsreichem Gelände mit kleineren Anstiegen und Abfahrten.

Normal

Sie sind in einer mäßigen Verfassung und trainieren mehr als 3x wöchentlich. Sie radeln auf hügeligem Gelände mit mittellangen Anstiegen und Abfahrten.

Schwer

Sie sind in guter Verfassung und trainieren regelmäßig. Sie radeln auf hügeligem Gelände und können mehrere Stunden mit dem Fahrrad verbringen.

Expert

Sie sind in einer ausgezeichneten Verfassung und verbringen viel Zeit mit Sport. Sie radeln auf einem hügeligen Gelände mit steilen Steigungen und Abfahrten.